Archiv für den Monat: Juli 2017

Wissenschaft im Dialog – Krebsrisiko der E-Zigarette nur fünf Prozent des Krebsrisikos beim Rauchen herkömmlicher Zigaretten


Berlin, 27.07.2017  In dem Artikel E-Zigarette – weniger schädlich, aber nicht gesund behauptet die Autorin Rebecca Winkels, ein Bericht des Royal College of Physician and Public Health England würde das Krebsrisiko der E-Zigarette auf nur fünf Prozent des Krebsrisikos beim Rauchen herkömmlicher Zigaretten beziffern.

Weiterlesen

Dampftastisch: Neue Akkuträger und Verdampfer kommen aber geprüft und für unbedenklich empfunden auf den deutschen Markt.


Berlin, 15.07.2017 In dem Artikel Lange Wartezeiten Bei Neuen Akkuträgern! [1] der Informations-Webseite Dampftastisch vom 14. Juli 2017 wird auf die Wartefrist von sechs Monaten gemäß § 24 Abs. 3 Satz 1 TabakerzV [2] hingewiesen, die auf der Umsetzung der Richtlinie 2014/40/EU (Artikel 20 Nr. 2) [3] beruht.

Weiterlesen

Huffingtonpost: Tatsächlich ist das Rauchen von E-Zigaretten jedoch gesundheitsschädigend.


Berlin, 13.07.2017 Am 11. Juli 2017 veröffentlichte die Autorin Caroline Knorr (Common Sense Media) in der Huffingtonpost Online den Artikel

“5 Dinge, von denen du nicht möchtest, dass dein Kind sie im Internet lernt” [1].

In dem Artikel wird auf die Gefahren hingewiesen, denen Kinder ggf. ausgesetzt sind, wenn sie unbetreut, unkontrolliert und selbstständig das Internet nutzen.

Weiterlesen